olive-intense

Willkommen bei 0live.intense
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

LINKS


Rund 150 verschiedene Olivenbaumsorten sorgen in verschiedenen Ländern für eine
unendliche Vielfalt an Geschmacksrichtungen. Der Mittelmeerraum ist das klassische
Anbaugebiet von Oliven. Rund die Hälfte der weltweit über 800 Millionen
Olivenbäumen wachsen in dieser Region.

Das gemäßigte Mittelmeerklima bietet ideale Voraussetzungen für das Wachstum des
Olivenbaums. Er benötigt viel Sonne und reichlich Regen im Herbst. Er verträgt nur
wenig Frost und geringe Temperaturschwankungen.

Olivenbäume können über 20 Meter hoch und bei guter Pflege einige hundert Jahre
alt werden. Die ersten Oliven trägt der Olivenbaum, je nach Art, nach 4-10 Jahren.
Pro Jahr liefert ein Baum ca. 20 Kg Oliven, woraus etwa 3-4 Liter Öl gewonnen wird.

Der richtige Zeitpunkt der Ernte ist wichtig für die spätere Qualität des Olivenöls.
Je nach Art und Sorte geschieht die Ernte von Oktober bis Februar, wenn die Oliven
ihre Farbe von grün nach violett wechseln.

Oliven werden häufig noch immer von Hand geerntet, insbesondere wenn Steillagen
der Olivenhaine den Einsatz von Maschinen unmöglich machen.
Der Einsatz von Maschinen zur Ernte der Oliven weitet sich mehr und mehr aus.
In manchen Regionen werden die Oliven auch mit langen Stangen vom Baum
geschüttelt und in am Boden ausgelegten Netzen aufgefangen.

Die Ernte muss sehr sorgfältig geschehen, damit die Olive nicht verletzt wird
wodurch die Qualität des Olivenöls beeinträchtigt wird. Für beste Olivenölqualität
sollte auch darauf geachtet werden, dass die Pressung spätestens 3 Tage nach
der Ernte geschieht. Je frischer die Oliven gepresst werden, desto mehr bleibt
von den wichtigen Vitaminen und Bestandteilen der Pflanzenstoffe erhalten.

Bei der Herstellung von Premiumöl werden innerhalb weniger Stunden die Oliven
nach der Ernte ohne Einsatz von Hitze oder Chemikalien in modernen Ölmühlen
zu Öl verarbeitet.

Der hohe Anteil an Handarbeit und die aufwändige Baumpflege machen 75% der gesamten Herstellungskosten von Olivenöl aus.



Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Oliven%C3%B6l


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü